104. Tagung in Mainz 07.-09. Okt. 2016. „wie wenige studiren das menschliche elend ..." - Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

104. Tagung in Mainz 07.-09. Okt. 2016. „wie wenige studiren das menschliche elend ..."

Unter Aktuelles gibt es immer etwas Neues!
Informieren Sie sich über das Humboldt-Forum in der Humboldt-Box.

Mainz News:
______________________________________________________________________________________________________________________
Datum:
7. – 9. Oktober 2016
______________________________________________________________________________________________________________________
Tagungshotel:
BEST WESTERN Hotel Mainz
Wallstraße 56
55122 Mainz
Tel.: +49 6131 3040-0
Fax: +49 6131 3040-500
Email: info@hotel-mainz.bestwestern.de.
Die Zimmerpreise für die Doppelzimmer: 104,00 € pro Nacht
(im Infobrief fälschlicherweise: pro Person und Nacht)

______________________________________________________________________________________________________________________
Fotoalben
______________________________________________________________________________________________________________________
Presseerklärung
Programm:
Flyer Tagungsprogramm
Programm-Heft
______________________________________________________________________________________________________________________
Die Vorträge und die Matinee
finden statt
im Tagungsraum des Hotels


104. Tagung in Mainz

„wie wenige studiren das menschliche elend in seinem ganzen ungeheuren umfang, und doch welches studium wäre unter allen nothwendiger?“

(Wilhelm von Humboldt, Tagebuch, Paris, Hôtel de Dieu, 11.08.1789)

Ansicht von Mainz (von Kastel auf der rechten Rheinseite aus) 1633.
aus: Matthäus Merian d. Ä. (1593-1650): Topographia Germaniae, Bd. 6 (Kurmainz, Kurtrier, Kurköln) 1646.

TOPOGRAPHIA ARCHIEPISCOPATUUM MOGUNTINENSIS, Treuirensis et Coloniensis
Das ist Beschreibung der vornembsten Stätt und Plätz in denen Ertzbistumen Mayntz, Trier und Cöln.
An Tag gegeben durch Matth. Merian [Frankfurt] 1646
.
Die Personen: links: Selbstbildnis A.v.H., Paris 1814; Mitte:
Porträt von Georg Forster um 1785 gemalt von Joh. Heinr. Tischbein; rechts: W.v.H. gemalt von Gottlieb Schick, Rom, 1808-09



Die Humboldt-Gesellschaft, die 1962 gegründet wurde, fühlt sich dem Denken und Handeln von Alexander und Wilhelm von Humboldt, den beiden bedeutenden Gelehrten ihrer Zeit, verpflichtet. Beide Brüder vertraten die geistes- und naturwissenschaftlichen Disziplinen in einmaliger Symbiose weit hinausgehend über fachliche Grenzen.

Aktuelles:
______________________________________________________________________________________________________________________
Save the Date:
15. Dez. 2016
Prof. Dr. Hermann Parzinger:
„Das Humboldt-Forum im neuen Berliner Schloss: Chancen, Potentiale und Herausforderungen eines neuartigen Ortes für den Dialog der Weltkulturen“
weiterlesen...
______________________________________________________________________________________________________________________
Ein Tipp für Ihre Rom-Reise im Herbst:
Ausstellung:
"Am Fuße der Pyramide. 300 Jahre Friedhof für Ausländer in Rom".
23.9. – 13.11.2016
weiterlesen...
______________________________________________________________________________________________________________________
Alexander von Humboldt
K u l t u r f o r u m

Schloss Goldkronach e.V.
Neu:

Das Programmheft

Kultursommer 2016
download
______________________________________________________________________________________________________________________
Neues
von unserem Lyriker Karl Lubomirski
weiterlesen...
______________________________________________________________________________________________________________________
Unbekanntes Portrait
Alexander von Humboldts entdeckt,
weiterlesen...
______________________________________________________________________________________________________________________
Rahel. Ein Buch des Andenkens für ihre Freunde
Erster Theil (Berlin, 1834)

Hrsg. und mit einem Nachwort versehen
von Inge Brose-Müller
Golkonda-Verlag Berlin 2016
weiterlesen...
______________________________________________________________________________________________________________________
Mit Peter Korneffel nach Ecuador auf Humboldts Spuren
weiterlesen...
______________________________________________________________________________________________________________________
Berufung von Prof. Dr. em. Peter Nenniger ins EARLI-Scientific Award Commitee
weiterlesen...
______________________________________________________________________________________________________________________
Wir trauern
um unser langjähriges Mitglied,
den
Musikwissenschaftler und Hochschullehrer,
Prof. Dr. Franz Xaver
Krautwurst (* 7.8.1923 - † 30.11.2015).
Die Traueranzeige der Familie vom 2.12.2015.
______________________________________________________________________________________________________________________
Neuerscheinung

Wulf, Andrea (2015): The Invention of Nature: Alexander von Humboldt's New World. New York (Alfred A. Knopf, Inc.) 15.09.2015, ISBN: 978-0385350662.
Bei Amazon
______________________________________________________________________________________________________________________
Gerade erschienen
Alexander von Humboldt in Franken.
Humboldt-Forum in Berlin.
Literarische Beiträge.

Abhandlungen der Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e.V.
Band 35, September 2015
Roßdorf 2015
ISBN: 978-3-940456-68-7
Inhalt
______________________________________________________________________________________________________________________
Bekanntmachung!
Unser Mitglied
Prof. Dr. Helen Geyer hat das Bundesverdienstkreuz bekommen.

Thüringer Staatskanzlei

Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

weiterlesen...
______________________________________________________________________________________________________________________
Neuerscheinung:    

Klein, Ursula: Humboldts Preußen. Wissenschaft und Technik im Aufbruch
weiterlesen...
______________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 
http://www.besucherzaehler-homepage.de/
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü