Neues Humboldt-Buch: Die Humboldts in Berlin - Blog Aktuelles - Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neues Humboldt-Buch: Die Humboldts in Berlin

Herausgegeben von G. von Humboldt-Dachroeden in Auf Humboldts Spuren · 25/9/2017 09:05:45
Tags: Humboldt-Literatur;Peter Korneffel;Die Humboldts in Berlin

Von unserem Mitglied
Peter Korneffel
Die Humboldts in Berlin
Zwei Brüder erfinden die Gelehrtenrepublik

Elsengold Verlag, Berlin, September 2017. 208 Seiten, 17x 24 cm, ca. 100 Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag. ISBN: 978-3-944594-77-4

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A) / 35,50 sFr

Verlagstext: Kaum jemand hat die preußische Hauptstadt um 1800 so geprägt wie Alexander und Wilhelm von Humboldt. Die Berliner Brüder formten einen intellektuellen Kosmos, der den Ruf des „Athens an der Spree“ mit begründete. Alexander, der führende Naturforscher seiner Zeit bereiste die Welt, lebte lange in Paris und kehrte dann in seine Heimatstadt zurück, wo er schnell zum Wissenschafts-Star avanciert. Wilhelm, Staatsmann und Sprachforscher, gründete die Berliner Universität und betrieb selbst intensive Studien. Trotz all ihrer Unterschiedlichkeit standen die beiden zeitlebens in engem Kontakt. Der Humboldtspezialist Peter Korneffel zeichnet ein facettenreiches Porträt der beiden ungleichen Brüder und des intellektuellen Berlins in einer Zeit des Umbruchs.

Peter Korneffel hat ein Exemplar der Bibliothek der Humboldt-Gesellschaft gespendet.

 



Kein Kommentar

http://www.besucherzaehler-homepage.de/
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü