Junge Mitglieder - Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Junge Mitglieder

Wer sind wir?
Im Jahr 2013 neu formiert, sind wir Jung-Humboldtianer eine Gruppe von Studierenden und Doktoranden, die sich dem Erbe der Humboldt-Brüder und dem humboldtschen Bildungsideal verpflichtet fühlen.
Im Rahmen einer immer komplexer werdenden Studienlandschaft, welche zu Lasten des Austausches zwischen den Fakultäten geht, möchten wir Möglichkeiten schaffen, den interdisziplinären Dialog zu verstärken. Als Jung-Humboldtianer sehen wir uns als eine Gruppe, die den Kontakt zwischen Studierenden, Doktoranden und Professoren aus verschiedenen Fachgebieten ermöglicht, und damit das ganzheitliche Bildungsideal Wilhelm von Humboldts als zentrales Element im akademischen Leben wahrnimmt.

Was machen wir?
Zusammen mit den halbjährlichen wissenschaftlichen Tagungen der Humboldt-Gesellschaft halten wir Vortagungen, auf welchen Studierende und Doktoranden ihre aktuellen Forschungsarbeiten vorstellen und mit fachfremden Interessierten besprechen können.
Darüber hinaus diskutieren wir auf den wissenschaftlichen Tagungen im Zuge des akademischen Austausches mit anderen Mitgliedern Themen, welche uns als junge Mitglieder nahe stehen.

Welche Ziele haben wir?
Unser Ziel ist es für die Zukunft ein Bewusstsein bei Studierenden für die Jung-Humboldtianer zu schaffen und so als Gesellschaft weiter zu wachsen.
Dabei planen wir unser Programm um interaktive Online-Tagungen zu erweitern und über aktuelle, uns betreffende Themen eigene Positionspapiere zu verfassen, um so Einfluss auf die Meinungsbildung an deutschsprachigen Lehrinstitutionen zu nehmen.

 

 

 
http://www.besucherzaehler-homepage.de/
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü